Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1.) Geltungsbereich

Die nachstehenden Verkaufsbedingungen gelten für alle zwischen dem Verkäufer und dem Käufer abgeschlossenen Verträge über die Lieferung von Waren. Abweichende Bedingungen des Käufers, die Die Künstlerei, Gauß und Heilmeier GbR, nicht ausdrücklich anerkennt, sind für den Verkäufer unverbindlich, auch wenn er ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

2.) Preise, Bestellvorgang und Vertragsschluss

Alle Preisangaben sind in Euro und einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Angebote des Verkäufers sind freibleibend und unverbindlich. Maßangaben, Gewichte und Abbildungen bleiben im Eigentum des Verkäufers und sind nur annähernd maßgebend.

Mit Absenden der Bestellung durch den Kunden (schriftlich per E-Mail an die.kuenstlerei@gmx.de oder Brief an die Adresse: Die Künstlerei, Gauß und Heilmeier GbR, Mal und Zeichenbedarf im Sudhaus, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen) kommt der Vertrag noch nicht zustande. Eine Bestellung kann der Kunde/die Kundin telefonisch oder schriftlich machen und der Vertrag mit Die Künstlerei, Gauß und Heilmeier GbR kommt zustande, wenn Die Künstlerei, Gauß und Heilmeier GbR das die Bestellung des Kunden annimmt, indem Die Künstlerei, Gauß und Heilmeier GbR dem Kunden eine Rechnung, die auch die Versandkosten beinhaltet) und die AGB zukommen lässt (per E-Mail oder Brief).

Durch die Überweisung des genannten Rechnungsbetrags auf das in der Rechnung genannte Konto nimmt der Käufer wiederum das Angebot an. Wir versenden die Ware dann so schnell wie möglich. Der Verkauf der angebotenen Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen und nur an Personen im geschäftsfähigen Alter. Die Künstlerei, Gauß und Heilmeier GbR behält sich vor, eingehende Bestellanfragen - auch ohne Begründung - abzulehnen.

3.) Zahlungsbedingungen

Die Preise gelten ab "Laden". Grundsätzlich liefern wir nur nach Vorkasse,. Sollte ausnahmsweise eine Lieferung auf Rechnung vereinbart sein, ist der Kaufpreis ohne Abzüge 14 Tage nach Rechnungsdatum fällig. Der Käufer kommt auch ohne Mahnung des Verkäufers in Verzug, wenn er den Kaufpreis nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit zahlt. Gerät der Käufer mit einer Zahlung in Verzug, ist der Verkäufer, also Die Künstlerei, Gauß und Heilmeier GbR, berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt an Zinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz ( § 247 BGB ) zu verlangen.

4.) Liefer - und Leistungszeit

Die Lieferung erfolgt schnellstmöglich. Lieferschwierigkeiten bleiben vorbehalten. Die Lieferung kann aus mehreren Teillieferungen bestehen. Der Verkäufer haftet dem Käufer bei Lieferverzug, wenn der Lieferverzug auf einer von dem Verkäufer zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruht.

5.) Transportschäden und sonstige offensichtliche Mängel

Der Käufer, welcher die Ware im Rahmen seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit erworben hat ( Unternehmer ), hat die empfangene Ware auf deren Vollständigkeit, erkennbare Transportschäden und sonstige offensichtliche Mängel zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind vom Unternehmer spätestens innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware anzuzeigen, wobei für die Rechtzeitigkeit der Anzeige deren rechtzeitige Absendung genügt. Bei beiderseitigen Handelsgeschäften bleiben darüber hinausgehende Untersuchungs - und Rügepflichten für Kaufleute nach dem HGB hiervon unberührt.

6.) Eigentumsvorbehalt

Die Künstlerei, Gauß und Heilmeier GbR, behält sich das Eigentum an der Ware ( Vorbehaltsware ) bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.

7.) Widerrufsrecht des Verbrauchers/Rücksendung

Bei Personen, welche die Ware zu einem Zweck erworben haben, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann ( = Verbraucher ), gelten die gesetzlichen Regelungen über das Widerrufsrecht. Der Verbraucher hat aber die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

8.) Folgeschäden, Schreibfehler und Abbildungen

Um Folgeschäden bei der Handhabung der Materialien zu vermeiden beachten Sie bitte die Sicherheitshinweise der Herstellerfirmen. Für Rechtschreibfehler wird keine Haftung übernommen. Viele der abgebildeten Fotos sind symbolisch. Abgebildete Farbtöne können je nach Ihrem Computer - Bildschirm, seiner Einstellung und Qualität variieren. Auch sie sind also nur symbolisch.

9. ) Widerrufsbelehrung für Verbraucher
a - Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 6 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache/Waren vor Fristablauf überlassen wurden - auch durch Rücksendung der Sache/Waren widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten (Ihnen die AGB der Künstlerei in textform zukommen zu lassen) gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf durch Rücksendung der Ware ist zu richten an:
Die Künstlerei
Gauß und Heilmeier GbR
Mal und Zeichenbedarf im Sudhaus
Hechinger Str. 203
72072 Tübingen
E-Mail: die.kuenstlerei@gmx.de

b - Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa in unserem Ladengeschäft möglich und üblich ist/wäre.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

(Ende der Widerrufsbelehrung)

10.) Versandkosten
Pro Paket berechnen wir im Normalfall 7,- € bei Versand innerhalb von Deutschland - allerdings behalten wir uns vor je nach Maß und Gewicht abweichende Versandkosten zu berechnen. Wir teilen Ihnen die tatsächlichen Kosten nach Eingang ihrer Bestellung in der Rechnung schriftlich mit - explizit als Versandkosten betitelt. Mit der Überweisung des Rechnungsbetrages akzeptieren Sie die Versandkosten. (siehe auch 2.) Preise, Bestellvorgang und Vertragsschluss)

12.) Datenschutz
Alle uns vorliegenden Kundeninformationen verwenden wir ausschließlich, um die von Ihnen gewünschten Bestellungen auszuführen und Ihnen einen möglichst unkomplizierten Einkauf zu garantieren. Wir versichern Ihnen, dass wir alle privaten Daten, die Sie uns mitteilen, schützen. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den entsprechenden gesetzlichen Regelungen.

Tübingen, den 21.09.2011

Falls Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne per E-Mail die.kuenstlerei@gmx.de oder persönlich am Telefon - während unseren Öffnungszeiten Mo-Fr 14-18.30h, Do 14-20h und Sa 10-13h am Telefon unter 07071-760711.